1/1

BEWEGEN AN DER FRISCHEN LUFT

Um die Zusammenhänge 
zwischen frischer Luft und unserer Haut zu verstehen: 

Klar tut Bewegung gut. Aber wieso soll es an der frischen Luft sein und welche Zusammenhänge spielen eine Rolle für unsere Haut? Dies verrate ich Ihnen in diesem kleinen Blogbeitrag. 

 

Unsere Haut ist das grösste Organ unseres Körpers und zehn Prozent der Luft die wir einatmen geschieht durch die Haut. 

Manu_klein20_edited.jpg
Zusammenhänge zwischen unseren Emotionen, und 
unserer Haut.

Wenn wir uns bewegen, an der frischen Luft der Natur, tut das unserer Seele gut. Und es erhöht unsere Stimmung. Dies hat ein grösserer Einfluss als gedacht, auch auf unsere Haut. Wie eng die Psyche mit der Haut in Verbindung steht, sieht man zum Beispiel daran, dass man in peinlichen Situationen errötet oder an den Handinnenflächen stark schwitzt. 

IMG_9340.jpeg
Anatomische
Vorteile dieser simple Akt für die Hautgesundheit.

Die Bewegung an der frischen Luft erhöht die Sauerstoffzufuhr in den Kapillaren der Haut. 

Bekannt ist, dass umso mehr frischer Sauerstoff hinein fliesst, um so mehr bekommt unsere Haut einen frischen Hautton. 

Das Blut zirkuliert effizienter und transportiert dementsprechend wertvolle Nahrung in das Hautgewebe hinein.

 

Das Immunsystem kann besser arbeiten. Dies erlaubt unserer Haut, die als Ausscheidungsorgan mitverantwortlich ist, toxische Toxine und patogene Keime ausscheiden zu können. 

Bewegen wir uns in einem geschlossenen Raum mit weniger qualitativem Sauerstoff, oder in einer verschmutzen Stadtluft, dient das nicht nur unserer Seele und unserem Gemüt weniger, sondern unser Immunsystem wird beansprucht.

IMG_1528_edited.jpg
Die Sonne die wir draussen an der frischen Luft tanken spielt mit.  

Gut durchdachtes Bewegen an der frischen Luft bedeutet auch sich an den Hautheilenden und aufbauenden Strahlen der Sonne zu exponieren.  Zum heissen Thema der Sonne rede ich sehr gerne - im nächsten Blog.  

Die Vorteile kurz geschildert: 

1 -   Seelennahrung.

 

2 -   Stimmungserhöhung.

 

3 -   Effizienteres Immunsystem.

 

4 -   Erhöhter Schutzmechanismus.

 

4 -   Erhöhter Ausscheidungsmechanismus.

 

5 -   Mehr Sauerstoff in der Haut.

 

6 -   Sauberere Luft in unserer Haut.

 

7 -   Gesünderer Hautton.

 

8 -   Verbesserter Transport der Nahrung der Haut.

 

9 -   Hautheilende Sonnenstrahlen. 

Meist dieser Informationen stammen aus Bücher, Podcasts, Liveübertragungen, Blogs und Videos von Anthony William. Wie er auch immer wieder betont: Konsultiere dein Arzt wenn du unter eine Krankheit leidest.um herauszufinden ob diese Informationen gut für dich sind.