1/1

DIE SONNE UND DIE HAUTGESUNDHEIT

Die Sonne ist einer unser Heiler. Ein Wunder zum Greifen nah:

Heute sprechen wir über die Hautfreundin Sonne. 

Ich möchte mit dieser Blog kein Aufstand erzeugen, sondern einfach eine Information liefern, die ich in Zusammenhang mit der Hautgesundheit gut zu wissen halte. 

Bildschirmfoto 2022-08-19 um 16.48.00.png
Soll die Sonne plötzlich schlecht geworden sein? 

Warum werden immer mehr Menschen die gar kein Sonnenbäder sind und sich täglich sich mit Sonnencremen eincremen viel mehr Hautkrebs bekommen als Menschen die viel an der Sonne exponiert sind?. Warum soll die Sonne plötzlich ein Problem geworden sein, nach all diese Zeiten?

Laut Anthony William, verursacht die Sonne kein Hautkrebs. Aber anscheinen, laut Forschung und Wissenschaft, sollen wir Angst von der Sonne haben. 

Ein heisses Thema, die ich hier heute mit Euch veröffentliche. Bitte liest das einfach mal durch, bespricht es auch gerne mit dein Arzt und schaue was für dich Sinn macht. 

Nie wie zuvor in der Geschichte, sind wir an Toxinen und moderne Gifte exponiert. Sei es Herbizide, Pestizide, Parfüms aller Art, Insektizide, Fungizide, petrochemische Substanzen, Strahlungen aller Art, Schwermetalle, usw... . 

Manche Hautkrebse kommen direkt aus dieser Toxinen und Chemikalien. Andere sind Viral. 

Bildschirmfoto 2022-08-20 um 15.00_edited.jpg
Die heilende Kraft der Sonne: 

Die Sonne ist ein Entgifter. Sie zieht Gifte an die Hautoberfläche. 

Sonnenlicht produziert unzählige Vorteile für unsere physische und emotionale Gesundheit.

Wenn wir denken wie unseren Körper die Sonne nutzt, denken wir automatisch an Vit. D., aber tatsächlich spielt sich in unseren Körper und unter der Sonnenlicht eine Art Photosynthese ab. Genau so wie bei den Pflanzen. 

Die Sonne erlaubt unseren Körper die Synthese verschiedene Enzyme, Vitamine (u.a. Vit. D), Mineralstoffe und andere Nährstoffe die auf alle Systeme des Körpers vitalisierend wirken. 

Die Sonne auf unsere Haut verbessert die Verdauung und der Prozess von Metilierung der Nahrungsmitteln um sie umzuwandeln in brauchbare Elemente für unsere Körper.  

Wenn wir längere Zeit (oft im Winter) ohne direkte Sonnenstrahlen verbringen, vermissen wir sie und sehnen wir nach ihr.

Denn ohne Sonne ist kein Leben.

Wir sagen zu sehr Leichtherzige und fröhliche Menschen, Sie sind wie der Sonne oder dass Sie eben wie einen Sonnenstrahl wirken. All das hat eine tiefere Bedeutung für den Körper und die Seele. 

Jeden Abend, beim Sonnenuntergang verabschieden wir uns von die Sonne, im wissen dass Morgen wieder da sein wird. Über diese Tatsache 

 

Weniger Sonne bedeutet also kürzeres Leben. Das müssen wir wissen, wenn wir gesund bleiben möchten.

Bildschirmfoto 2022-08-20 um 15.46_edited.jpg
Die Sonne ist nicht mehr was sie war: 

Gut durchdachtes Bewegen an der frischen Luft bedeutet auch sich an den Hautheilenden und aufbauenden Strahlen der Sonne zu exponieren.  Zum heissen Thema der Sonne rede ich sehr gerne - im nächsten Blog.  

Die Vorteile kurz geschildert: 

Meist dieser Informationen stammen aus Bücher, Podcasts, Liveübertragungen, Blogs und Videos von Anthony William. Wie er auch immer wieder betont: Konsultiere dein Arzt wenn du unter eine Krankheit leidest.um herauszufinden ob diese Informationen gut für dich sind.