1/1

ZITRONENWASSER

Um die Zusammenhänge von Zitronenwasser mit unserer Haut zu verstehen: 

DIE HAUT. Menschen wenden sich oft an Lotionen und Tonics, um Hautprobleme wie Falten, Hautunreinheiten oder Augenringe zu behandeln, aber diese topischen Behandlungen bieten nicht die wahre Heilung, nach der die Menschen suchen. Obwohl einige antivirale und krebsbekämpfende Hautsalben Hautprobleme unterstützen und einige Cremes die Haut leicht erweichen und mit Feuchtigkeit versorgen, tun diese Salben das Problem nicht bekämpfen. Wenn es darum geht, Hautprobleme, einschliesslich schlaffer Haut, Hautunreinheiten und Leberflecken zu kurieren, müssen wir beurteilen, was unter der Epidermis (der Oberflächenschicht der Haut) vor sich geht, um die zugrunde liegenden Probleme heilen zu dürfen. 

DIE LEBER. Die Gesundheit Ihrer Leber spielt eine grosse Rolle für die Gesundheit Ihrer Haut. Je toxischer Ihre Leber ist, desto wahrscheinlicher entwickeln Sie Falten und andere Hautprobleme, die typischerweise mit dem Altern verbunden sind. Die Leber vieler Menschen ist mit Giftstoffen belastet.

Viele Dinge passieren in Ihrer Leber. Die enorme Menge an Blut, die in die Leber strömt, enthält nicht nur Sauerstoff und Nährstoffe, sondern auch Giftstoffe, die die Leber herausfiltern muss. Wenn die Leber Blut, das ungünstiges Material enthält, zur Haut leitet, können Leberflecken, Falten, schlaffe Haut und andere Probleme auftreten. Manche Menschen erben eine unglaublich giftige Leber und sind daher gezwungen, sich mit grossen Hautproblemen auseinanderzusetzen, die manchmal früh im Leben beginnen. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, diese Toxine zu beseitigen und Ihre Haut zu heilen. 



DIE TOXINE AUSLEITUNG. Hilft Giftstoffe auszuspülen. Über Nacht geht Ihre Leber an die Arbeit, während Sie schlafen, um Ihren Körper wiederherzustellen und zu regenerieren. Während dieses Prozesses sammelt es auf natürliche Weise Giftstoffe, die für die Freisetzung am nächsten Tag gesammelt werden. Das morgendliche Trinken von Zitronenwasser hilft, die Leberfunktion zu unterstützen und Giftstoffe auszuspülen, während es der Leber gleichzeitig die Hydratation gibt, die sie benötigt, um effizienter zu arbeiten. Zitronen (und Limetten) enthalten ausserdem Mikromineralsalze, die dem Körper helfen, Krankheitserreger wie Bakterien, Schimmel, Hefen und Pilze abzubauen und schützen das Immunsystem der Leber.

FÖRDERT EINE STRAHLENDE HAUT UND WIRKT HAUTVERJÜNGERND. Zitronen enthalten das wundersame Antioxidans Vitamin C in hochbioverfügbarer Form. Dies hilft, Schäden durch freie Radikale zu bekämpfen, Ihre Haut frisch aussehen zu lassen und den Alterungsprozess zu verlangsamen. Eine ausreichende Zufuhr von Vitamin C hilft dem Körper auch bei der Produktion von Kollagen, das für die Glättung feiner Linien im Gesicht unerlässlich ist. 

HILFT, IHR ENERGIENIVEAU UND IHRE STIMMUNG ZU STEIGERN. Sinnvoller als Kaffee (aber wenn Sie müssen, können Sie ihn 20 Min. danach haben). Zitronenwasser am Morgen auf nüchternen Magen hilft Ihr Energieniveau und Ihre Stimmung zu verbessern. Die darin enthaltene negativ geladenen Ionen die in Ihren Verdauungstrakt gelangen, wirken auf natürliche weise energiesteigernd auf den Körper. Und: Der Duft der Zitronen verbessert nachweislich die Stimmung und reduziert Stress.

HILFT, EINE TRÄGE FETTLEBER ZU STIMULIEREN: Niemand möchte eine stagnierende, träge und verfettete Leber, aber dies wird leider immer häufiger.  Das Trinken von Zitronenwasser hilft, die Fettzellen in der Leber zu lösen und zu verteilen. 

HILFT, IHREN KÖRPER UND HAUT MIT FEUCHTIGKEIT ZU VERSORGEN. Wir leiden tatsächlich unter einer globalen Dehydrierungsepidemie. Eine grosse erste Hydrierung bekommt Ihr Körper wenn wie morgens auf nüchternen Magen mindestens 0.5 L bis 1 L Zitronenwasser trinken. Dies hilft Ihren Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Wasser, das direkt aus dem Wasserhahn oder einer Flasche kommt, hat seine Vitalität und seine angeborene lebendige Struktur verloren. Durch Zugabe von frisch gepresstem Zitronensaft „wecken“ Sie das Wasser auf und erwecken es wieder zum Leben. Dadurch kann es tiefer in Ihr Gewebe und Ihre Zellen eindringen und die essentiellen Nährstoffe und Verbindungen transportieren, die Sie zum Leben benötigen.

HILFT, IHRE ZELLEN ZU ALKALISIEREN UND IHREN PH-WERT AUSZUGLEICHEN. Ein übersäuertes Blut erlaubt den Zellen nicht, effizient zu arbeiten. Sie transportieren weniger Sauerstoff, verlieren einen Teil ihrer elektrischen Ladung und scheinen weniger effizient bei der Beseitigung von Abfall und der Aufnahme von Nährstoffen zu werden. Dies kann zu einer erschöpften Immunität führen.

Es stellt sich heraus, dass Zitronenwasser, obwohl es als sauer gilt, tatsächlich eine alkalisierende Wirkung auf den Körper hat und dabei hilft, den pH-Wert Ihres Körpers auszugleichen und die allgemeine Gesundheit zu optimieren. 

Zitronenwasser ist deshalb einer der einfachsten Morgenrituale die wir in unseren Leben integrieren können. Ein paar wichtige Vorteile beinhalten: 
MANUK Permanent Make-up und Naturkosmetik, Thun, Blog, Zitronenwasser
MANUK Permanent Make-up und Naturkosmetik, Thun, Zitronenwasser, Blog
Zitronen und Limetten genauer unter die Lupe genommen: 

Zitronen sind wichtig für das Menschliche Gewebe. 
Zitronenbäume haben sehr tiefe Wurzeln, die wertvolle Oligoelemente aus der Erde extrahieren und treten in deinen Körper, sobald du eine Zitrone (oder Limette) konsumierst. 
Diese Früchte sind sehr hydrierend und produzieren Elektrolyten, weil sie eine reichliche Quelle an Mineralsalzen und Oligolelementen haben und ihr bioverfügbares Sodium ist eine der Vorteile für unseren Körper. 
Diese Früchte liefern weit mehr Vitamin C und dies ist sehr ring assimilierbar für uns, als viele andere Nahrungsmittel. 
Wenn Sie Kalzium brauchen, müssen Sie sich nicht woanders umsehen. Eine frisch gepresste Zitrone/Limette reicht aus, um Ihrem Körper das benötigte, bioaktive Kalzium zuzuführen. Ausserdem binden Limonoide – sekundäre Pflanzenstoffe der Frucht – Vitamin C und Kalzium zusammen, sodass wenn einer der beiden Stoffe in den Körper gelangt, der andere ihm folgt. Diese Bindung erhöht die Bioverfügbarkeit von beiden und schafft ein alkalisches Milieu
Die in Zitronen enthaltenen antioxidativen Flavonoide sind ein weiterer Verbündeter im Kampf gegen Krankheiten. Zitronen sind auch unglaubliche Reiniger der Leber, Nieren, Milz, Schilddrüse und Gallenblase. Sie befreien uns von den vielen Giftstoffen, die wir aufnehmen, wenn wir Plastik, synthetischen Chemikalien, Strahlung oder schlechter Ernährung ausgesetzt sind.

Zitronen sind eine kraftvolle Heilfrucht, die phänomenale antibiotische, antiseptische und krebshemmende Eigenschaften enthält. Zitronen sind reich an Vitamin C und B-Komplex und Mineralien wie Eisen, Kalzium, Magnesium, Silizium, Kupfer und Kalium. Sie gelten als wunderbares Stärkungsmittel und können helfen, den gesamten Körper zu reinigen und zu entgiften. Obwohl Zitronen einen sauren Geschmack haben, haben sie tatsächlich eine sehr starke alkalische Reaktion auf den Körper und können helfen, Blut, Zellen, Lymphe, Organe und Gewebe zu alkalisieren.
Es ist bekannt, dass Zitronen helfen Fäulnisbakterien im Mund und Darm zu zerstören. Zitronen sind auch reich an Bioflavonoiden, die das Immunsystem erheblich stärken und Entzündungen im Körper reduzieren können.
Äusserlich ist Zitronensaft ein grossartiges Mittel gegen Falten, Warzen, Hühneraugen, Sonnenbrand, Akne, Psoriasis und als Haarspülung und adstringierendes Gesichtsmittel. 0.5 bis 1 Liter Zitronenwasser nach dem Aufwachen ist eine hervorragende Möglichkeit, den Körper gleich morgens mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu reinigen.
Es ist eine gute Idee, morgens gleich nach dem Aufwachen Wasser mit Zitrone zu trinken. Über eine Entgiftung nachzudenken, ohne genug Wasser zu trinken, ist, als würde man den Müll am Strassenrand stehen lassen, ohne dass der Service ihn abholt. Nachdem die Giftstoffe aus den Zellen und Geweben herausgelöst wurden (die Leber verrichtet einen Grossteil ihrer Arbeit in der Nacht), müssen diese Abfallprodukte abfliessen, sonst verbleiben sie im Körper. Die Zugabe von Zitrone macht das Wasser lebendiger, denn die Filterprozesse nehmen dem Wasser seine Vitalität.

MANUK Permanent Make-up und Naturkosmetik, Thun, Zitronenwasser, Blog
Hinweise zum richtigen Rezept und Einnahme:

1 -   Gleich nach dem Aufwachen, auf nüchternen Magen das Zitronenwasser trinken. 

2 -    Zitronenwasser zubereiten: 

 

      0.5 bis 1 Liter Kaltes Wasser

      Eine halbe Bio Zitrone pro halben Liter Wasser (oder Bio Limette) auspressen

      und mit einem Sieb ins Wasser mischen. 

      Sofort kalt (Zimmertemperatur ist ok) trinken.

3 -    Danach 20 Minuten warten bevor Frühstücken oder irgendetwas anders zu sich nehmen. Hier das genaue Rezept:

Kleine extra Tips:

1 -    Entgegen der landläufigen Meinung eignet sich Zitronensaft hervorragend für die Mundhygiene: Er ist tatsächlich das   beste antibakterielle Mundwasser für Zähne und Zahnfleisch. Bevor Sie also das Zitronenwasser trinken, können Sie Ihren Mund ein paar Mal damit ausspülen (Spucken Sie die Bakterien aus, die sich über Nacht in Ihrem Mund angesammelt haben).

2 -   Falls Sie Zitronenwasser nicht sehr mögen, können Sie auch ein wenig Imkerhonig hineinmischen oder/und ein wenig Bio Ingwer hineinmischen (und dann Sieben von dem Trinken).  Das wären die einzigen Zutaten die sie Beifügen könnten. 

3 - Dein Frühstück sollte keine Fette beinhalten um dem Körper genügend Zeit zu geben, die Entgiftungsprozesse ausführen zu können.

Gut zu frühstücken ist wichtig. Ich kann Ihnen leckere Ideen geben. Fragen Sie mich gern an :). 

Meist dieser Informationen stammen aus Bücher, Podcasts, Liveübertragungen, Blogs und Videos von Anthony William. Wie er auch immer wieder betont: Konsultiere dein Arzt wenn du unter eine Krankheit leidest.um herauszufinden ob diese Informationen gut für dich sind.